Rückblick 2020

Das Jahr 2020 begann mit einer Verschiebung der GV. Später wurden wir gezwungen die GV ganz abzusagen. So mussten wir mit schwerem Herzen entscheiden alle Veranstaltungen im 2020 abzusagen. Das Adventsweg wurde mit stillen Fenster und ohne Umtrunk durchgeführt.

2020 ein stiller Vereinsjahr geht zu Ende.


Ein Tisch als Ort der Begegnung

 

Der Vorstand hat sich im Fürstenwald für eine Vorstandssitzung getroffen. 2016 stellten wir an diesem Ort zwei "Quartierverein Masans" Bänke auf. Dieses Jahr haben wir diese durch eine weitere Bank und einem grossen Tisch ergänzt. Nun gibt es im Fürstenwald nicht nur eine "grosse Schaukel" sondern auch ein "grosser Tisch". Gross genug um sich mit genügend Abstand zu begegnen.

 

Wir wünschen in dieser Zeit allen gute Gesundheit und viele wertvolle Begegnungen.

Der Vorstand 


Masanser Mauern
Am 28.11.2020 wurden in Masans die schönen Masanser Mauern gesäubert und gepflegt. Dazu half der Vorstand des Quartierverein Masans mit.
Verantwortlich für die Heckenpflege entlang dem Landwirtschaftsland ist die Pächterin Kuhrerhof AG im Gebiet Rückenbrecher (Scalärastrasse) und Töbeli (oberhalb Seniorenzentrum Cadonau).
Da diese Pflegearbeiten auch die Masanser Mauern betreffen, die dem Quartierverein wichtig sind, ergab sich eine gegenseitige Interessenslage.
Am Hecken-Pflegetag halfen wir dem Kuhrerhof die zurückgeschnittenen Äste und Dürrholz aufzulesen und Mauersteine am Mauerrand zu deponieren.